REDKEN Cerafill Defy Haarpflegeserie

Von Redken habe ich die neue Cerafill Defy Serie zum Testen erhalten. Im Testpaket waren ein Shampoo, ein Conditioner und ein dense fx treatment Tonic enthalten. Die Serie wirbt mit dem Slogan: „Sofort dichteres, volleres Haar!“. Da ich glattes, dünnes Haar ohne Volumen habe, habe ich mich wirklich sehr auf den Test gefreut.

   DSC_0135

Shampoo 290ml ca. 22 Euro

Cerafill_Defy_ShampooConditionerDuo_300DPI

Stärkendes Shampoo für normales bis dünnes Haar, das sanft reinigt, um Unreinheiten wie Talgverstopfungen von der Kopfhaut zu entfernen. Die Cerafill-Technologie mit Ceramid und SP-94 zur Stärkung des Haares und Pflege der Kopfhaut zur Förderung einer optimalen Umgebung für natürlich nachwachsendes Haar. Das Haar wird sichtbar voller und hat mehr Glanz.

Das Shampoo hat eine tolle Konsistenz, ist durchsichtig und lässt sich leicht ins Haar einmassieren. Die Schaumbildung ist durchschnittlich, nicht zu viel und nicht zu wenig. Was mich wirklich stört ist der minzige Geruch: Es riecht extrem nach Erkältungsbad und macht die Nase frei. Das ist meiner Meinung nach aber nicht die Aufgabe eines Shampoos.

Conditioner 245ml ca. 24 Euro

DSC_0137

Stärkender Conditioner mit Zink PCA für normales bis dünner werdendes Haar. Die Cerafill-Technologie mit Ceramid und SP-94 schafft optimale Bedingungen für nachwachsendes Haar. Das Haar wirkt voller und hat mehr Glanz. Die Spülung ist von der Anwendung her genauso toll wie das Shampoo: Leicht aufzutragen, die Konsistenz ist angenehm. Auch lässt sie sich ohne Probleme aus dem Haar auswaschen. Der Geruch ist glücklicherweise recht angenehm, wenngleich ziemlich neutral. Die Haare lassen sich nach der Anwendung gut durchkämmen.

dense fx treatment Tonic 125 ml ca. 32 Euro

Cerafill_Maximize_DenseFX_300DPI

Anwendung zur Haarverdichtung polstert das vorhandene Haar auf und verleiht Fülle und Dichte. Die Anwendung wirkt auf der Oberfläche jedes Haares um die Haardichte zu erhöhen. Die Formel mit SP-94, Ceramid und Filloxane pflegt das Haar, um es optimal zu schützen. Das dense fx treatment lässt sich leicht anwenden, ich arbeite es sanft in die Haarwurzeln ein und spüle es nicht aus. Es riecht angenehm und beschwert das Haar nicht.

Ich habe mich sehr auf den Test gefreut, da ich unter dünner werdenden Haar leide, das Dichte gut gebrauchen kann. Ich verwende die Serie nun knappe zwei Wochen täglich und bin wirklich sehr angetan. Meine Haare sehen nach der Haarwäsche sehr gepflegt aus und haben einen tollen Glanz. Die Anwendung ist wie oben beschrieben sehr einfach, was auch durch die Öffnungen der Flaschen verstärkt wird: Ein „Kippdeckel“ erleichtert das Öffnen unter der Dusche und vor allem auch das Portionieren.

Leider mag ich den Geruch des Shampoos morgens so gar nicht, wenn es da eine andere Sorte geben würde, würde ich es auf jeden Fall weiterhin kaufen. Ich war bei meiner Friseurin, die diese Produkte auch vertreibt, sie hat noch eine Variante in blau, diese ist jedoch für fortgeschritten dünner werdendes Haar. Sie konnte mir leider nicht weiterhelfen, aber meinte, dass meine Haare toll aussehen!

DSC_0133

Was ich außerdem toll finde, dass man das komplette Set mit den hier vorgestellten drei Produkten kaufen für ca. 40 Euro kann. Diese werden bei mir wohl auch ziemlich gleichzeitig aufgebraucht sein, also vielleicht überlegt sich Redken das nochmal mit dem Geruch des Shampoos? 🙂

DANKE REDKEN!

(Beide „professionelle“ Bilder habe ich mir von Redken zusenden lassen, da ich durch die silberne Farbe kein ordentliches Bild hinbekommen habe)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s